<

DOPPELHAUS FAMILIE KIRSCHNER

Ein Doppelhaus in moderner Holzbauweise. Dieses Aumann-Haus in der Nähe von Ingolstadt bietet Platz für zwei Familien auf jeweils sieben Ebenen. Eine Split-Level-Bauweise (Zwischengeschosse oder unterschiedliche Höhen einzelner Gebäudeteile) nutzt dabei die leichte Hanglage des Grundstücks perfekt aus und strukturiert den Innenraum auf besondere Weise. Highlight für die Bewohner ist jedoch die nach Westen ausgerichtete Dachterrasse, die einen weiten Blick auf die umliegende Landschaft bietet – direkt von der Terrasse aus, oder geschützt durch eine große Fensterfront im Innenraum.


Außenmaß: Haus 1: 7,15 x 11,35 m
Haus 2: 6,65 x 11,35 m
Wohnfläche: Haus 1: 148,20 m2
Haus 2: 135,52 m2
Bauweise: Aumann Holzrahmen-Massivholz-Bauweise „SuperThermo“
Keller: teilunterkellert
Fassade: Putzfassade in weiß + Holzfassade Lärche Rhombus
Innenraum: - Geschossdecken und teilweise Außenwände als sichtbare
  Massivholzelemente (BBS)
Haustechnik: - Wärmepumpenzentralgerät mit kontrollierter Be- und Entlüftung,
  inkl. Wärmerückgewinnung
Besonderheiten: - Split-Level-Bauweise
- Dachterrasse
Entwurf: Siegler + Terranova Architekten, Thalmässing

Hinweis: Zum Schutz der Privatsphäre unserer Kunden, haben wir die Namen der Hauseigentümer verändert. Wenn Sie mehr über eines unserer Referenzprojekte erfahren möchten, wenden Sie sich bitte direkt an uns: » Kontakt

« zurück zur Übersicht