<

HAUS FAMILIE KIECHLE

Dass Holzhäuser zum Blickfang ihrer Umgebung werden können, und sich dennoch harmonisch in das Ortsbild einfügen, beweist dieses Aumann-Familienhaus im Norden von München. Geplant und gebaut als klassisches Einfamilienhaus in ländlicher Lage bietet der großzügige Grundriss viel Raum für das Familienleben. Eine moderne und hochwertige Ausstattung und eine passivhaustaugliche Gebäudehülle machen es besonders zukunftssicher.


Außenmaß: 8,75 x 11,54 m
Wohnfläche: 145,70 m2
Bauweise: Aumann Holzrahmen-Bauweise „SuperThermoplus“
Keller: voll unterkellert
Fassade: waagrechte Holzfassade (Trapezstülpschalung) aus Lärchenholz,
mit Vergrauungslasur behandelt
Innenraum: - Geschossdecke als sichtbare Balkendecke
- sichtbarer Dachstuhl
- Massivholztreppe in Akazienholz
Haustechnik: - Wärmepumpenzentralgerät mit kontrollierter Be- und Entlüftung,
  inkl. Wärmerückgewinnung
- Erdkollektor für Zuluftvorerwärmung im Winter bzw. -kühlung im Sommer
- Kaminofen im Wohn-/Esszimmer
Besonderheiten: - passivhaustaugliche Ausführung der Außenwand- und Dachkonstruktion
- besonders hochwertige Elektro/Netzwerk-Ausstattung
Entwurf: Egmont Kuckenburg, Aumann Haus

Hinweis: Zum Schutz der Privatsphäre unserer Kunden, haben wir die Namen der Hauseigentümer verändert. Wenn Sie mehr über eines unserer Referenzprojekte erfahren möchten, wenden Sie sich bitte direkt an uns: » Kontakt

« zurück zur Übersicht